2 Personen Trekkingzelt – Xtend-Adventure Breeze 1 im Test

 

Xtend Adventure Breeze 1 3 80x80 2 Personen Trekkingzelt   Xtend Adventure Breeze 1 im TestDas Breeze 1 ist ein 2 Personen Tunnel Zelt mit einer großzügigen Apsis und 3 Alu-Gestängebögen. Das Innenzelt wird mit dem Außenzelt zusammen aufgebaut, was bei schlechtem Wetter ein großer Vorteil sein kann. Im inneren des Zeltes ist genügend Platz für 2 Personen und ihr Gepäck. In der Apsis kann man zur Not noch bequem Kochen und so lässt sich ein Regentag auch mal aussitzen.

Details des Xtend-Adventure Breeze 1

  • Schlafplätze: 2
  • Eingang: 1
  • Vorzelt: 1
  • Fläche Innenzelt: 2,82 m²
  • Höhe: 105 cm (am höchsten Punkt)
  • Gesamtgewicht: 3,1 kg (Hersteller) ; 2,89 kg (Nachgewogen von Odoo.tv)
  • Packmass: 41 x 16 cm
  • Außenzelt: silikonisiertes Rip-Stopnylon
  • Innenzelt: atmungsaktives Nylon
  • Boden: 70D – Taffeta Nylon
  • Wassersäule Boden: 10.000 mm
  • Wassersäule Außenzelt: 3.000 mm
  • Einsatzbereich (seasons): 3
  • Preis : 300 €

Der Zeltaufbau des Xtend-Adventure Breeze 1

Das Zelt lässt sich innerhalb weniger Minuten (5-6min) aufbauen, dazu wird zunächst das Zelt in Windrichtung ausgerichtet und mit 2 Heringen fixiert. Im Anschluss werden die drei farblich markierten Gestängebögen in ihre Kannäle eingeführt und in die vorgesehenen Ösen eingehängt. Darauf wird das Zelt wie eine Ziehharmonika aufgespannt und mit weitern Heringen gut befestigt, im Notfall lässt sich das Zelt mit drei Heringen relativ stabil aufstellen. Sollte einmal ein Sturm bevorstehen lässt sich das Breeze 1 mit zusätzlichen Abspannleinen sicher aufstellen.

Ausstattung des Xtend-Adventure Breeze 1

Das Breeze 1 besitzt einen seitlichen Eingang der mit einem Fliegengitter verschlossen werden kann. Das Zelt ist mit zwei von innen bedienbaren frei verstellbaren Lüftungen ausgestattet (eine in der Apsis die andere im Innenzelt). Das Innenzelt ist oben mit Harken und Ösen und unten über ein Clip-System mit dem Aussenzelt verbunden, so lässt es sich leicht bei Bedarf herausnehmen und reinigen. Der Eingang des Innenzeltes lässt sich nur zur Hälfte durch ein Fliegengitter verschließen, innen sind 2 Taschen und eine Wäscheleine angebracht. Im Lieferumfang sind Flicken für alle Gewebe, eine Reparaturhülse , leichte Heringe aus einer Magnesiumlegierung und Nahtdichter enthalten. Optional ist ein Footprint erhältlich.

Praxistest  des Xtend-Adventure Breeze 1

Xtend Adventure Breeze 1 1 80x80 2 Personen Trekkingzelt   Xtend Adventure Breeze 1 im TestDas Breeze 1 wurde bei drei längeren Radwanderungen und einigen Trekkingtouren bereits ausführlich auf Herz und Nieren geprüft. Dabei stellte sich das geringe Packmaß und das riesige Raumangebot als großer Vorteil herraus. Außerdem wurden die verwendeten Materialien des Zeltes an besonders stark beanspruchten Stellen verstärkt. In der Apside ist ausreichend Platz für 4 Gepäcktaschen bzw. 2 große Trekkingrucksäcke und bietet trotzem noch Platz zum Kochen und einen bequemen Ein/Ausstieg.

Xtend Adventure Breeze 1 2 80x80 2 Personen Trekkingzelt   Xtend Adventure Breeze 1 im TestIm Trekkingzelt ist es nicht möglich aufrecht zu stehen. Der vordere Bereich bietet genügend Platz um sich im sitzen Umzuziehen. Im Innenzelt finden 2 Isomatten sowie 2 kleinere Rucksäcke Platz. Die Wäscheleine im Innenzelt sollte allerdings nicht zu stark belastet werden da sich sonst das gesamte Innenzelt zusammenzieht.

Mehrere kleine Regenschauer haben wir bereits trocken überstanden es ist jedoch ratsam das Zelt bei Regen straff aufzuspannen, damit sich keine Pfützen auf dem Dach bilden. Das große Problem Kondenswasser am innern des Aussenzeltes ist trotz guter Belüftungsmöglichkeiten wie in jedem Zelt nicht behoben. Das Innenzelt blieb stets trocken und auch das Außenzelt trocknete bei Sonnenschein schnell.

Beim Aufstellen des Zeltes ist mir aufgefallen, dass sich die Gestänge nur unter großer Spannung einhängen lassen. Aber auf meine Anfrage beim Hersteller versicherte man mir, dass dies bewusst so konstruiert wurde um dem Zelte eine höhere Stabilität zu verleihen und bot mir aber eine kostenlose Durchsicht des Zeltes an.

Vorteile des Zeltes

  • riesiges Raumangebot
  • große Apside
  • Material an stark beanspruchten Stellen ist verstärkt
  • 5 Jahre Garantie
  • guter Kundensupport

Nachteile des Zeltes

  • Kondenswasser am inneren des Außenzeltes

Fazit des Xtend-Adventure Breeze 1

Mir gefällt das Zelt gut durch seine robuste Bauweise sowie das riesige Platzangebot im Vor- und Innenzelt. Das Xtend-Adventure Breez 1 ist sicher kein Zelt für Ultraleicht Wanderer aber wer zu 2. Unterwegs ist oder mit einem Kanu oder Fahrrad die Natur bereist sollte einen Blick auf das Zelt werfen da es einen sehr guten Kompromiss zwischen Gewicht und Raumangebot darstellt.

Interessante Links

 
Tags: , , , , , , ,
 
  • http://www.blacksafe.de thomas

    Danke für den Test. Da ich bald nach Norwegen zum Campen Fahre werde ich mir das Zelt nochmal genauer ansehen. Da das Gewicht für mich kein Thema ist müsste es ja ganz gut passen :)
    Nochmal danke.

 
 
 
-- Piwik -->